Adminleistungen: Unterschied zwischen den Versionen

Aus SGPGGB Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(2 dazwischenliegende Versionen desselben Benutzers werden nicht angezeigt)
Zeile 13: Zeile 13:
 
Bei [[Starter-Grundstücke|Startergrundstücken]] ist das [[Adminleistungen#Erh.C3.B6hung.2C_Erweiterung_und_Verbindung|Vergrößern]] jeglicher Art nicht möglich.
 
Bei [[Starter-Grundstücke|Startergrundstücken]] ist das [[Adminleistungen#Erh.C3.B6hung.2C_Erweiterung_und_Verbindung|Vergrößern]] jeglicher Art nicht möglich.
  
In einigen [[Die_Städte|Städten]] und [[Die_Themenstädte|Themenstädten]] können bestimmte Adminleistungen nicht beantragt werden. Dazu einfach auf der entsprechenden Seite schauen.
+
In einigen [[Main1|Main1-]], [[Main2|Main2-]] und [[Die_Themenstädte|Themenstädten]] können bestimmte Adminleistungen nicht beantragt werden. Dazu einfach auf der entsprechenden Seite schauen.
  
  

Aktuelle Version vom 6. November 2019, 15:42 Uhr

Was ist eine Adminleistung?

Alle vom Server angebotenen Leistungen, welche vom Spieler in Anspruch genommen werden können, fallen hierunter. Diese Leistungen können nicht vom Spieler selbst ausgeführt werden.

Wie beantrage ich eine Adminleistung?

Adminleistungen können per Ticket (/modreq) beantragt werden. Bitte überprüfe hierzu vorher, ob Du genügend Blockmark für die jeweilige Leistung besitzt und benenne die Leistung in deinem Ticket (also z.B. /modreq Bitte den Grundstückszaun durch eine Hecke ersetzen). Wenn Du eine Leistung in Anspruch nehmen möchtest, schreibe dein Ticket (/modreq) bitte nicht kurz bevor Du offline gehst, da es meist Rückfragen bezüglich der Umsetzung gibt.

Wo sind welche Adminleistungen nicht möglich?

Bei Startergrundstücken ist das Vergrößern jeglicher Art nicht möglich.

In einigen Main1-, Main2- und Themenstädten können bestimmte Adminleistungen nicht beantragt werden. Dazu einfach auf der entsprechenden Seite schauen.


Inhaltsverzeichnis


Individuelle Gestaltung von Grundstücken

Erhöhung, Erweiterung und Verbindung

Definition Grundstücksgrundfläche: Länge des GS x Breite des GS = Grundfläche des Grundstücks

Berechnung des Preises: Länge x Breite x Preis/Block


Grundstückserhöhung

[Preis: Main 1 und Main 2 Grundstücke = 100 BM/Block; Themengrundstücke = 50 BM/Block]

Wenn Dir die Standardbauhöhe von 108 Block zu niedrig ist, kannst Du dir per /modreq die Bauhöhe auf 240 Block hochsetzen lassen. Die zusätzlich gewonnen Baufläche kostet Dich einmalig die Hälfte des Grundstücksgrundpreises.

Grundstückserweiterung

[Preis: 5k (5.000) BM/Block]

Sollte sich um dein Grundstück herum noch genügend freie Fläche befinden, kannst Du dein Grundstück erweitern lassen. Dabei kostet jeder zusätzliche Block 5.000 BM (die Erweiterung eines 10x10 Grundstücks auf 11x10 würde somit 10*5 = 50k kosten). Jegliche Erweiterung über 10.000 Blöcke kostet 10.000BM/Block. Dabei muss eine solche Erweiterung vorher zuerst an einen Teamler weitergeleitet werden, damit diese in der nächsten Teamrunde besprochen wird. Die maximale Grundstücksfläche in Städten beträgt 22.500 Blöcke.


Grundstücksverbindung

[Preis: 5k (5.000) BM/Block]

Wenn Du zwei Grundstücke nebeneinander besitzt, die sich verbinden lassen, das heißt die angrenzenden Seiten sind gleich lang, können diese auch verbunden werden. Wenn die Seiten nicht gleich lang sind, ist eine Verbindung möglich, wenn sich durch eine Erweiterung oder Verkleinerung eines der beiden Grundstücke, eine gleiche Seitenlänge herstellen lässt (Kosten fallen in Höhe der Grundstückserweiterung an). Dabei kostet jeder veränderte Block (also inklusive Zaun) 5.000 BM. Bei zwei Blöcken Abstand lässt sich das ganz einfach überschlagen: 20k BM pro Block-GS Länge. Eine Verbindung ist nur möglich, wenn die beteiligten Grundstücke den gleichen Zaun verwenden. Dafür muss die Adminleistung "Zaun verändern" gekauft werden oder der Standardzaun wird wiederhergestellt. Die maximale Grundstücksfläche in Städten beträgt 22.500 Blöcke.

Grundstücksverbindungen über 100x100 (10.000 Blöcke)

[Preis: 10k (10.000) BM/Block]

Ab dieser Größe wird in der Teamrunde entschieden ob die Verbindung vollzogen wird.


Unterirdische Grundstücksverbindung

[Preis: 25k (25.000) BM/Block]

Es ist möglich, zwei Grundstücke über einen Gang unterirdisch zu verbinden. Dies geht auch, wenn die Grundstücke nicht den gleichen Besitzer haben. In diesem Fall ist natürlich das Einverständnis beider Spieler erforderlich. Allerdings müssen die Grundstücke nebeneinander liegen oder maximal durch eine Straße getrennt sein. Für die Größe des Durchbruchs gibt es kein Limit. Hierbei werden die Blöcke, die für unterirdische Grundstücksbegrenzungen zur Verfügung stehen, vom Team gestellt, alle anderen Blöcke müssen vom User gestellt werden. Folgende Blöcke sind für unterirdische Grundstücksverbindungen nicht zugelassen:

  • Braustände, Öfen, Kessel
  • Verzauberungstische
  • Truhen (Normale, Redstone, Enderchest)
  • Amboss
  • Leuchtfeuer, Spawner
  • Dispenser, Dropper
  • Trichter, Redstoneleitungen, Repeater, Kolben, Stolperdraht, Tageslichtsensoren, Druckplatten (inkl. Wägeplatten), Observer
  • Betten
  • TNT
  • Barriereblöcke
  • Plattenspieler, Notenblöcke
  • Dracheneier
  • Shulkerkisten
  • Endportalblöcke/ -rahmen

Der Preis wird über die Grundfläche des Durchgangs berechnet. Hierbei wird mit jeweils den breitesten Stellen in alle Richtungen gerechnet. Soll die Unterirdische Grundstücksverbindung Dekorationselemente zusätzlich zum Durchgang besitzen, so wird diese Fläche hinzugerechnet. Die Umrandung des Durchgangs wird kostenlos gesetzt und ist wie bei der unterirdischen Grundstücksbegrenzung 1 Block breit. Wenn sich in der Umrandung ein Block befindet der eine Aktivierung benötigt, z.B. eine Glowstonelampe, wird der Redstoneblock zur Aktivierung dahinter kostenlos mit gesetzt.

Beispiel: Der Durchgang ist 3 Block breit und 4 Block hoch, somit beträgt der Preis 3x4x25.000BM = 300.000BM

Oberirdische Grundstücksverbindung

[Preis: 25k (25.000) BM/Block]

Es ist möglich, zwei Grundstücke über einen Weg, einen Torbogen, etc. oberirdisch zu verbinden. Dies geht auch, wenn die Grundstücke nicht den gleichen Besitzer haben. In diesem Fall ist natürlich das Einverständnis beider Spieler erforderlich. Allerdings müssen die Grundstücke nebeneinander liegen oder maximal durch eine Straße getrennt sein. Dabei darf das Zaunloch nicht größer als 5x5 Blöcke sein.

Ebenso ist es auch möglich, zwei Grundstücke in der Luft mit einer Brücke zu verbinden. Der Entscheid dafür obliegt hier dem Team. Es gelten die gleichen Regeln wie für die oberirdische Grundstücksbegrenzung. Die oberirdische Verbindung wird pro Block in der Breite und in der Höhe berechnet.


Grundstückerstellung auf dem Main2

[Preis: 300 BM/Block]

Das Erstellen eines Grundstückes kostet 300BM je Block Grundfläche (Grundfläche = Länge x Breite). Die Mindestgröße für Grundstücke beträgt sowohl für die Länge als auch für die Breite 11 Blöcke. Die maximale Größe beträgt 8.100 Blöcke Grundfläche (dies entspricht z.B. einem GS der Größe 90x90). Ein Grundstück in der Größe von 50x50 kostet demnach z.B. 750.000 BM. Der Eingang ist 1 Block breit, und die Grundstücksumrandung besteht aus Teppich. Die Farbe des Teppichs ist frei wählbar. Auf dem Main2 ist es möglich, auf die Grundstücksumrandung zu verzichten und lediglich die Grundstücksecken individuell zu kennzeichnen. Der Mindestabstand zwischen den Grundstücken muss 5 Blöcke betragen, wenn keine Straße dort entlang geplant werden könnte. Sollte eine Straße denkbar sein, liegt der Mindestabstand bei 7 Blöcken.

Reset und Mobspawner

Grundstücksreset

[Preis: 50 BM/Block; mindestens 50k (50.000) BM]

Unbeliebte Abrissarbeiten waren gestern. Für 50 BM/Block Grundfläche (Minimalpreis: 50.000 BM) kannst du dein Grundstück mit Erzen, von Kohle bis hin zu Diamanten, mit derselben Häufigkeit wie im Vanilla-Minecraft resetten lassen.

Hierbei ist zu beachten, dass der Zaun, sowie die unterirdische Umrandung auch resettet werden.

Willst Du dann deinen Customzaun oder deine Umrandung erneut setzen lassen, bezahlst Du diese Adminleistungen erneut. (Tipp: Möchtest Du deinen Customzaun hinterher wieder setzen lassen, sollte er vorher vom Teamler gesichert werden lassen, damit seine Architektur nicht in Vergessenheit gerät)

Der Reset ist bei Main2-Grundstücken nicht möglich.


Schweine- und Fledermausspawner verschieben

[Preis: 500k (500.000) BM]

Schweine- und Fledermausspawner können auf demselben Grundstück an eine Position deiner Wahl verschoben werden. Spawner können nicht auf ein anderes Grundstück verschoben werden.


Andere Mobspawner verschieben

[Preis: 1.5kk (1.500.000) BM]

Mobspawner können auf demselben Grundstück an eine Position deiner Wahl verschoben werden. Spawner können nicht auf ein anderes Grundstück verschoben werden.


Mobspawner erstellen

[Preis: 6kk (6.000.000) BM]

Für 6 Mio BM kannst Du dir einen Mobspawner nach Wahl auf dein Grundstück setzen lassen. Möglich sind: Spinne-, Höhlenspinne-, Skelett- und Zombiespawner.


Fledermaus Spawner erstellen

[Preis: 1.5kk (1.500.000) BM]

Für 1,5 Mio BM kannst Du dir diesen Dekorationsspawner auf dein Grundstück setzen lassen. Aber Achtung: Fledermäuse können nur unter Ebene 63 spawnen und zählen zum normalen Moblimit.


Feuerwerkspawner mieten

[Preis: 100k (100.000) BM/Tag]

Für 100.000 BM pro Tag kannst Du dir einen Feuerwerkspawner für dein Grundstück mieten. Beantragen kannst Du diesen per /modreq, indem Du angibst, für wie viele Tage Du den Spawner mieten möchtest und auf welchem Grundstück dieser platziert werden soll.

Der Feuerwerkspawner wird, sobald das Ticket bearbeitet wird, von einem Admin am Grundstückseingang (hinter dem Grundstücksschild) gesetzt.

Pro Grundstück ist nur ein Spawner zulässig. Feuerwerksspawner können nicht auf EKZ-Grundstücken gesetzt werden.

Eingänge, Begrenzungen und Kanalisation/U-Bahn-Anschluss

Eingang verändern

[Preis: 25k (25.000) BM]

Pro neu geöffnetem Zaunblock werden 25.000 BM berechnet.

Beispiel: einen 1-Block breiten Eingang verschieben kostet 25.000 BM. Das Schließen des alten Einganges ist kostenlos. Einschränkungen: Der Eingang kann in der Regel nur so breit wie die anliegende Straße sein. Sollte der Eingang aus ästhetischen Gründen, in der Breite oder der seitlichen Straßenbegrenzung angepasst werden, so liegt die Entscheidung zur Veränderung des Eingangs bei dem bearbeitendem Teamler.


Eingang erstellen

[Preis: 25k (25.000) BM]

Auf einem Grundstück, darf es maximal vier Eingänge geben (25.000 BM pro neu geöffnetem Block). Dabei ist ein Eingang pro Seite erlaubt. Eckeingänge sind auch möglich. Eckeingänge zählen an den anliegenden Seiten als je ein Eingang. D.h. an den Seiten, wo sich dieser befindet, kann kein weiterer Eingang liegen.


Zäune aus einheitlichem Material

[Preis: 100 BM/Block]

Bei diesen Zäunen kann man keine Muster einbauen, denn auch die Blöcke an sich müssen einheitlich sein. Der Preis lässt sich ähnlich wie ein Grundstückspreis errechnen: Länge x Breite x 100 BM Beispiel: 44x109 großes Grundstück: 44x109x100 BM = 479.600 BM Das Zurücksetzen des Zauns auf den Standard Eichenzaun ist kostenlos.

Zäune dürfen generell 3 Blöcke hoch sein, dabei ist egal, ob es sich um einen transparenten Block, wie Glas oder soliden Block, wie Holz, handelt.

Folgende Materialien sind nicht für Zäune zugelassen:

  • Gras / Blumen 1 Block hoch (hohes Gras und 2 Block hohe Blumen / Pflanzen sind erlaubt)
  • Blumentöpfe
  • Braustände, Öfen, Kessel
  • Verzauberungstische
  • Truhen (Normale, Redstone, Enderchest, Shulkerkisten)
  • Loren, Schienen aller Art
  • Amboss
  • Leuchtfeuer, Spawner, Aquisator
  • Knöpfe, Hebel, Rahmen, Schilder
  • Türen, Falltüren, Zauntore
  • Dispenser
  • technische Dinge (Trichter, Redstoneleitungen, Redstonefackeln, Repeater, Kolben, Stolperdraht, Tageslichtsensoren, Druckplatten etc.)
  • Bett
  • TNT
  • Mob- + Spielerköpfe
  • Barriereblöcke
  • Plattenspieler, Notenblöcke
  • Rüstungsständer
  • Drachenei, Endkristall
  • fließende Blöcke (u.a. Wasser und Lava) + Feuer
  • Endportalblöcke
  • Korallenblöcke, Korallen, Schildkröteneier
  • Pilzblöcke, Pilze


Auch auf dem Main2 ist es möglich, die standardmäßig gesetzte Grundstücksumrandung zu ersetzen. Dabei besteht die Möglichkeit, zwischen einer kompletten Grundstücksumrandung und lediglich der Markierung der Ecken zu wählen. Für die Kosten gilt, sowohl bei der kompletten Umrandungen als auch bei der Eck-Markierungen, die bestehende pro-Block-Regelung, basierend darauf, ob es sich um ein einheitliches Material, ein Muster oder eine ebenerdige Grundstücksbegrenzung handelt.

Special-Zäune

[Preis: 200 BM/Block]

Du kannst einen komplett eigenen Vorschlag auf deinem Grundstück erstellen, dieser kann wie die normalen Zäune auch bis zu 3 Blöcke hoch sein. Hierbei sind die gleichen Materialien, wie bei den einheitlichen Zäunen, verboten.

Auch hier lässt sich der Preis ähnlich wie bei Grundstückspreisen berechnen: Länge x Breite x 200 BM

Beispiel: 44x109 großes Grundstück: 44x109x200 BM=959.200 BM


Wenn Du deinen Zaun verändern möchtest, aber keine eigenen Ideen hast, kannst Du dir auch eine Vorlage aussuchen. Hierzu gibst Du /warp hilfe ein und klickst dort auf das "Zäune"- Schild.

Ebenerdige Grundstücksbegrenzungen

[Preis: 300 BM/Block]

Du verzichtest auf den Zaun und lässt nur in den Boden Material setzen, um zu kennzeichnen, wo die Grundstücksgrenze liegt.

Dabei steht es Dir frei ein einheitliches Material zu nehmen oder ein eigenes Muster zu erstellen.

Der Preis lässt sich ähnlich wie ein Erstellungspreis auf dem Main2 errechnen: Länge x Breite x 300 BM

Beispiel: 44x109 großes Grundstück: 44x109x 300BM =1.438.800 BM

Das Zurücksetzen auf den Standard Eichenzaun ist kostenlos.


Folgende Materialien sind für ebenerdige GS-Begrenzungen zugelassen:

  • Steine (Stein, Bruchstein (alle Varianten), Granit, Diorit, Andesit, auch poliert, Steinziegel (alle Varianten), Ziegelstein)
  • Erde (Grasblöcke, Erde, Grobe Erde, Podsol),
  • Holz (Holzbretter, Holzstämme (alle Varianten))
  • Sand (Sand, roter Sand, Sandstein(alle Varianten))
  • Erze (Golderz, Eisenerz, Kohleerz, Lapiserz, Redstoneerz, Diamanterz, Smaragderz, Netherquarzerz)
  • Erzblöcke (Goldblock, Eisenblock, Kohleblock, Lapisblock, Restoneblock, Diamantblock, Smaragdblock, Quarzblock(alle Varianten))
  • Nether (Netherstein, Seelensand, Glowstone, Netherziegelblock(alle Varianten), Netherwarzenblock)
  • Ende (Endstein, Endsteinziegel, Purpurblöcke(alle Varianten), Obsidian)
  • Laub (alle Varianten)
  • Glasblöcke (alle Farben)
  • Wolle (alle Farben)
  • Keramik (alle Farben)
  • Terracotta (alle Farben)
  • Beton (alle Farben)
  • Trockenbeton (alle Farben)
  • Prismarinblock (alle Varianten)
  • Kies
  • Schwämme
  • Bücherregal
  • Schneeblock
  • Eis
  • Packeis
  • Ton
  • Kürbisblock
  • Melonenblock
  • Kürbislaterne
  • Seelaternen
  • Heuballen
  • Knochenblock

Es ist allerdings nicht erlaubt, den Block als Umrandung setzen zu lassen, der von dem umliegendem Gegend dominiert wird. Liegt das Grundstück beispielsweise in einer Wüste, dann ist es verboten Sand zu nutzen. Liegt es im Wald, darf man keine Grasblöcke verwenden.


Torbögen

[Preis: 5k (5.000) BM/Block]

Ein Torbogen kostet 5.000 BM pro gesetzten Block.

Ein Torbogen ist eine, den Eingang umrahmende, individuelle Grundstücksbegrenzung und darf sich optisch vom eigentlichen Zaun unterscheiden. Ein individueller Zaun ist keine Voraussetzung für diese Leistung. Der Torbogen muss optisch als Tor / Zugang / Eingang / Einfahrt / etc. erkennbar sein.


Anschluss an die Kanalisation bzw. Anschluss verändern

[Preis: 5k (5.000) BM/Block]

Der Anschluss an die Kanalisation kostet 5.000 BM pro Block.

Beispiele:

1 Block Anschluss: 5.000 BM

2 Block Anschluss (Kanal begehbar!): 10.000 BM

9 Block Anschluss (3x3 Kanal mit Boot befahrbar): 45.000 BM

Die maximale Größe eines Kanalanschlusses ist begrenzt durch die vorgegebene Größe des Zugangstunnels.


Anschluss an die U-Bahn

[Preis: 50k (50.000) BM]

Grundstücke, die an einer U-Bahn Linie liegen, kannst Du an diese angeschließen lassen. Hierbei ist es möglich maximal 2 Anschlüsse pro Grundstück erstellen zu lassen. Der Grundpreis für den Anschluss beträgt 50.000 BM. Dieser schließt einen 3 breiten und 3 hohen Eingang, sowie einen Ausstieg ein. Möchtest Du einen 4 Block breiten Anschluss haben und/oder einen Einstieg, kostet dies jeweils 10.000 BM mehr. Beispiele:

  • 3 Block Anschluss + Ausstieg: 50.000 BM
  • 3 Block Anschluss + Ein- und Ausstieg: 60.000 BM
  • 4 Block Anschluss + Ausstieg: 60.000 BM
  • 4 Block Anschluss + Ein- und Ausstieg: 70.000 BM

Ein Anschluss muss mindesten 3, maximal 4 Blöcke breit sein.


Unterirdische Grundstücksbegrenzung

[Preis: 100 BM/Block]

Folgende Blöcke stehen zur Auswahl:

  • Stein, Pflasterstein, Steinziegel, bemooste Pflastersteine, bemooste Steinziegel, rissige Steinziegel
  • Andesit, Diorit und Granit (roh und poliert)
  • Erde, Kies, Ziegelstein, Smooth Stone Slab, Quarz, Knochenblöcke
  • Sand, Roter Sand, Sandstein, Roter Sandstein (alle Varianten)
  • Seelensand, Netherziegel, Netherstein, Netherwarzenblöcke
  • Glas, Wolle, Ton (alle Farben)
  • Eis, Packeis, Schnee
  • Holz, Bretter, Laub (alle Varianten)
  • Prismarin (alle Varianten)
  • Kohleblöcke, Barriereblöcke, Obsidian
  • Endstein, Endsteinziegel, Purpurblöcke
  • Beton (alle Farben)
  • Heuballen

Auch hier lässt sich der Preis ähnlich wie bei Grundstückspreisen berechnen: Länge x Breite x 100BM.

Beispiel: 44x109 großes Grundstück: 44x109x100 BM = 479.600 BM

Das Zurücksetzen der unterirdische Grundstücksbegrenzung auf Stein ist kostenlos. Ist noch keine Grundstücksbegrenzung, die durch eine Adminleistung erworben wurde, vorhanden, so ist diese kostenpflichtig.


Die Adminleistung "Unterirdische Grundstücksbegrenzung" ist ebenfalls auf dem Main2 möglich. Hierbei wird der niedrigste Punkt des Grundstückes an den Grenzen gewählt, die unterirdische Begrenzung beginnt dann 2 Blöcke darunter. Sollte es gewünscht sein, dass auch die Wände über dem tiefsten Punkt angepasst werden, so liegt die Entscheidung darüber beim bearbeitenden Admin.

Es ist möglich, Zugänge zu Höhlen (o.ä.), die durch das setzen einer unterirdischen GS-Begrenzung geschlossen wurden, anschließend erneut öffnen zu lassen.

Bedrock ebnen

[Preis: 100k (100.000) BM]

Ebenen 1 + 2 werden komplett zu Bedrock. Sämtlicher Bedrock in den Ebenen darüber wird durch Cleanstone ersetzt.


Gewinnkisten

Vom Server stammende Eventkisten mit farbigem Schild, die von Teamlern unmittelbar am Grundstückseingang platziert wurden, können einmalig kostenlos verschoben werden. Jede weitere Verschiebung kostet dann 10k. Geschenk-, oder Eventkisten unter Usern können für einen Betrag von 10k pro Kiste verschoben werden.

Verschieben bestimmter Blöcke

Du kannst dir für 10k/Block, jene Blöcke abbauen oder ins Inventar legen lassen, welche nicht ohne Verlust desselben, oder überhaupt nicht, abzubauen sind. Beispiele: Rüstungsständer, Endportalrahmen, farbige Schilder und Barriereblöcke. Das Entfernen von Monsterspawner ist kostenlos.

Ausnahme: Redsign-Schild

VIP/Gilden-Gate verschieben

Das erstmalige Setzen sowie das Verschieben auf dem gleichen Grundstück ist kostenlos. Die Verschiebung auf ein anderes Grundstück kostet bei jedem Grundstückswechsel 500.000 BM.


Kaufbare Titel

Kaufbare Spielertitel

[Preis: 1kk (1.000.000) BM]

Du hast die Möglichkeit, einen Titel zu kaufen. Zeige, dass Du etwas Besonderes bist!

Einen Titel kannst Du, wie alle anderen Adminleistungen, ingame per Ticket beantragen (/modreq Ich beantrage den Titel <Titel aus der Liste>).

Dieser kostet dich einmalig 1.000.000 BM. Jeder weitere Wechsel des Titels kostet dich weitere 1.000.000 BM. Es ist nicht möglich mehrere Titel auf einmal zu besitzen. Die Rückkehr zu deinem Standardrang ist kostenlos.

Die Titel sind alle in der englischen Sprache verfasst, da alle anderen Ränge auf dem Server ebenfalls englisch sind. Eigene Titelvorschläge sind nicht vorgesehen, um die verschiedenen Titel auf dem Server in Grenzen zu halten, da wir vermeiden möchten, dass jeder mit einem eigenen Rang rumläuft.


Was gibt es zu beachten?

Der Titel ersetzt im Chat euren bisherigen Rang. Er wird immer in hellgrün, genau wie der Builder+(+), angezeigt. Dies gilt auch für VIPs, Sponsoren und andere Ränge.

(Teamler können keinen Titel beantragen)

Die folgenden Titel stehen euch zur Auswahl:

  • Admiral
  • Adventurer
  • Agent
  • Archer
  • Assassin
  • Breeder
  • Captain
  • Champion
  • Competitor
  • Colonel
  • Crafter
  • Dealer
  • Designer
  • Director
  • Dragon
  • Explorer
  • Farmer
  • Fighter
  • Fisher
  • Freelancer
  • Gamer
  • Gardener
  • General
  • Hero
  • Hunter
  • Insane
  • Jumper
  • Lady
  • Lieutenant
  • Lord
  • Lover
  • Merchant
  • Millionaire
  • Miner
  • Ninja
  • Photographer
  • Pirate
  • Swordmaster
  • Trader
  • Unicorn
  • Villager
  • Vanillian


Nicht das Richtige dabei?

Dann kannst Du einfach einen neuen Titel im Verbesserungsforum vorschlagen oder dich an einen Teamler wenden, der den Vorschlag dann in der Teamrunde ansprechen kann.


Kaufbare Gildentitel

Gildenleiter können für die gesamte Gilde per /modreq einen Gildentitel beantragen, welcher im Chat vor dem Rang angezeigt wird. Die Gildenmitglieder können selbst entscheiden ob dieser angezeigt werden soll oder nicht (/guilds settings). Ein Gildentitel kostet einmalig 5.000.000 BM und darf höchstens sechs Zeichen in Anspruch nehmen. Das Ändern des Titels kostet 500.000 BM, außerdem können zwei Gilden nicht den selben Gildentitel haben.

Generell sind alle Zeichen möglich von A-Z und 0-9. Sollten Sonderzeichen gewünscht werden, muss der Gildentitel durch die Teamrunde abgenommen werden.


Weitere Adminleistungen

Individuelle Rüstungsständer

[Preis: 50k (50.000) BM/Rüstungsständer]

Du kannst für 50.000 BM pro Rüstungsständer diesen individuell anpassen lassen. Du hast also die Möglichkeit, Positionen bzw. Ausrichtung der Körperteile zu verändern.

Für Votepunkte kannst Du auch spezielle Rüstungsständer erstellen lassen. Auf dem Freebuild ist die Bearbeitung der Rüstungsständer kostenlos. Du kannst auch die Rüstungsständer für euer Mainserver-Grundstück in der Freebuild-Projekte Welt vorbereiten und von einem Admin auf den Mainserver übertragen lassen. Der Preis bleibt der Selbe. Unsichtbare Rüstungsständer können nicht auf Grundstücken von Usern platziert werden.


Gutscheine für Adminleistungen

[Preis: variabel]

Ihr könnt euch per Ticket Gutscheine für Adminleistungen kaufen die ihr dann z.B. an andere User verschenken könnt. Der Wert der Gutscheine muss über 50k liegen, kann allerdings auch andere Beträge in 50k Schritten besitzen (100k,150k...). Die Gutscheine besitzen kein Ablaufdatum und können für alle Adminleistungen die per Ticket beantragt werden genutzt werden. Sollte ein Gutschein eingelöst werden und der Betrag des Gutscheins höher sein als der Preis der Adminleistung, so verfällt der Restbetrag.

Es ist nicht möglich Gutscheine für Votepunkte zu erstellen.


Banner mit 7-20 Schichten

[Preis: 100.000 BM]

Für 100.000 BM kannst Du Banner mit mehr als 6 Schichten beantragen. Du kannst an diesem dann mit bis zu 20 Schichten eurer Kreativität freien Lauf lassen. Dazu musst Du auf PlanetMinecraft. Dort findest Du als erstes Vorlagen von anderen Usern der Webseite. Mit einem Klick auf "Planetminecraft" oder "needcoolshoes/banner" kannst Du dir selbst einen Banner erstellen. Anschließend gibst Du den Link des Banners (Bei einer Vorlage der Link der Seite, bei einem selbst erstellten Banner den Link bei "Share URL:") an den bearbeitenden Teamler weiter, damit dein Banner erstellt werden kann.

Wichtig: Sollten in dem Banner Köpfe enthalten sein, so müssen die Köpfe zusätzlich vom Ersteller der /modreq gestellt werden.


Textfarbe des Gildenchannel ändern

[Preis: 1.000.000 BM]

Die Chatfarbe des Gildenchannels und des Channelnamens können für 1.000.000 BM geändert werden. Diese Farben können unabhängig voneinander eingestellt werden und die Änderung der Chatchannelfarbe ist keine Pflicht. (Das Zurücksetzen der Farbe zu weiß ist kostenlos). Alle verfügbaren Farben findest Du in der Minecraft Wiki.


Tiere einfrieren

[Preis: 500.000 BM/Tier]

Wenn ihr stillstehende Tiere als Deko haben möchtet, könnt ihr den NoAi-Tag für 500.000 BM pro Tier setzen lassen. Diese können sich dann nicht mehr bewegen.

Adminleistungen für Votepunkte

Wer kann Bezahlen?

Die Bezahlung der Votepunkte erfolgt vom Grundstücksbesitzer.

Auf einem eingetragenen Gildengrundstück kann die Bezahlung auf alle Gildenmitglieder aufgeteilt werden. Eure Votepunkte könnt ihr Ingame mit /vote einsehen und auf der Hompage im Usermenü


Änderung der Grundstücks-ID

[Preis: 150 VP/Änderung]

Du kannst dir für 150 VP eine neue Grundstücks-ID aus der Liste der freien Grundstücks-Nummern aussuchen. Das Tauschen von Grundstücksnummern ist möglich. Hierfür werden 150VP pro Grundstück welches eine neue ID bekommt berechnet. Beispiel: 2 Grundstücke -> 300 VP(2x150VP), 5 Grundstücke -> 750 VP(5x150VP)...

Dies ist allerdings nur für gXXXX, sXXXX, tXXXX und mXXXX-Grundstücke möglich.


Spawneränderung

[Preis: 1400 VP/Spawner]

Du kannst einen Spawner für 1400 VP ändern lassen. Dabei kannst Du allerdings nur Spawner von feindlichen Mobs ändern lassen. Also die Spawner von Zombies, Skeletten, Spinnen und Höhlenspinnen.


Worldguard-Flags

[Preis: 300 VP/Flag]

Du kannst für 300 VP pro Flag spezielle Flags für dein Grundstück setzen lassen. Das spätere ändern des Status der Flag ist kostenlos (ALLOW/DENY). Folgende Flags sind möglich:

  • snow-melt (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Schnee schmelzen kann.)
  • snow fall (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Schnee fallen kann.)
  • ice-form (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Eis entstehen kann.)
  • ice-melt (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Eis schmelzen kann.)
  • grass-growth (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Grass wachsen kann.)
  • vine-growth (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Lianen wachsen können.)
  • mushroom-growth (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Pilze wachsen können.)
  • mycelium-spread (De-/Aktiviert, ob sich auf dem Grundstück Myzel ausbreiten kann.)
  • crop-growth (De-/Aktiviert, ob auf dem Grundstück Weizen, Kartoffeln, Melonen, etc. wachsen können.)

Wichtig: Die Flag ist nicht auf ein anderes Grundstück übertragbar!

Hinweis: Die Minecraft-Logik gilt auch mit Flags weiterhin, sprich ob wirklich Eis entsteht, hängt von dem Biom ab.


Spawnen eines Zombie/Skelettpferdes

[Preis: 300 VP/Pferd]

Du kannst das Spawnen eines Zombie/Skelettpferdes für 300 VP beantragen. Die Pferde können allerdings keine Rüstung tragen.


Zusätzlicher Grundstücksslot

[Preis: 2.000 VP/Slot]

Du kannst für 2000 VP ein Grundstück als Votegrundstück kennzeichnen lassen. Dieses Grundstück belegt dann keinen Grundstücksslot mehr, d.h. Du kannst neben diesem Votegrundstück noch vier weitere normale Grundstücke besitzen. Es gibt kein Limit wie viele Votegrundstücke ein Spieler besitzen darf.


Zusätzlicher Themen-Grundstücksslot

[Preis: 1.000 VP/Slot]

Wenn Du ein Themengrundstück als Votegrundstück beantragt kostet dies nur 1000 VP statt der üblichen 2000 VP.


Ändern des Votegrundstücks

[Preis: 400 VP/Slot]

Votegrundstücke können gegen 400 VP auf ein anderes Grundstück umgeschrieben werden. Du kannst ein Main-Votegrundstück zu einem Themen-Votegrundstück für 400 VP ändern. Ein Themen-Votegrundstück kann man gegen den zusätzlichen Aufpreis von 1000 VP zu einem Main-Votegrundstück ändern.

Achtung: Wenn ihr auf dem Votegrundstück, was ihr verschieben lassen wollt, eine Sonderregion habt, wird diese entfernt!


Spezielle Rüstungsständer

[Preis: 25 VP/Rüstungsständer]

Für 25 VP kannst Du einen speziellen Rüstungsständer mit Armen oder einen kleinen Rüstungsständer auf euer Grundstück platzieren lassen.

Diese Rüstungsständer kannst Du zusätzlich für 50.000 BM verändern (z.B. Arme hoch oder Item in die Hand).

Auf dem Freebuild ist die Bearbeitung der Rüstungsständer kostenlos.


Barriereblöcke

[Preis: 50 VP/Stück]

Für 50 VP kannst Du dir Barriereblöcke setzen lassen. Die Entscheidung ob diese sinnvoll sind und gesetzt werden, obliegt dem bearbeiteten Teamler. Nach dem Platzieren lassen sie sich jederzeit für 10k (10.000) BM per Adminleistung verschieben. Beim Verschieben des Blocks wird dir dieser nicht ins Inventar gelegt. Das Entfernen der Blöcke ist kostenlos.


Endportal-Blöcke

[Preis: 150 VP/Stück]

Für 150 VP kannst Du dir die eigentlichen Endportale setzen lassen. Nach dem Platzieren lassen sie sich jederzeit für 10k (10.000) BM per Adminleistung verschieben. Aus performance- technischen Gründen sind allerdings jeweils maximal 50 Endportal-Blöcke pro Grundstück erlaubt. Auch diese Blöcke dienen nur zur Dekoration. Du kannst damit (ähnlich wie mit Netherportalen auf dem Mainserver) nicht in das Ende reisen!


Sonderregion

[Preis: 1.000 VP]

Für jeweils 1000 VP kannst Du dir eine zusätzliche Region auf einem Votegrundstück erstellen lassen. Ausnahme: Sondergrundstück, dort ist es ohne Votegrundstück möglich eine Sonderregion erstellen zu lassen. Auf diese Regionen können, getrennt von der Hauptregion, Spieler hinzugefügt oder WG-Flags angepasst werden. Pro Votegrundstück sind mehrere Sonderregionen möglich.

Hinweis zu mehreren Sonderregionen:

Falls sich zwei oder mehrere Sonderregionen überlappen, kommt es nicht selten vor, dass eine bzw. mehrere nicht so funktionieren, wie sie es sollten. In diesem Fall gibt es die kostenlose Möglichkeit die Priorität der betroffenen Sonderregion bzw. Sonderregionen zu ändern, sodass alles wie gewollt funktioniert.


Ändern der Sonderregion

[Preis: 200 VP]

Sonderregionen können gegen 200 VP innerhalb eines Grundstücks versetzt/verändert oder auf ein anderes Votegrundstücks verschoben werden. Bei der Verschiebung der Sonderregion auf ein anderes Votegrundstück kann die Größe ebenfalls verändert werden, sodass sie wie gewollt eingesetzt werden kann.