PvP

Aus SGPGGB Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

PvP, also das Bekämpfen anderer Spieler, ist nur in dafür vorgesehenen Regionen erlaubt, die in diesem Beitrag vorgestellt werden. Außerhalb dieser Regionen ist PvP verboten und wird mit einem Bann bestraft.

PvP-Burg

Die PvP-Burg ist durch das Kohleblockgate auf der Lobby erreichbar. Dort kannst Du mit deinen eigenen Items gegen andere Spieler antreten. Sie eignet sich daher gut für Wettkämpfe, in denen der Gewinner als Preis die Items des Verlierers erhält.

Farmwelt End

In der End-Dimension der Farmwelt ist PvP aktiv. Wenn Du also an die wertvollen Items des erweiterten Ends gelangen möchtest (Elytren, Drachenköpfe, Shulkerkisten), musst Du somit das Risiko eingehen, von anderen Spielern angegriffen zu werden. Das Farmwelt- End ist nur erreichbar, wenn Du in der Farmwelt das dorthin führende Portal findest.

Events und Minigames

Zahlreiche Serverevents beinhalten PvP. Diese finden in der Regel abends statt. Die genauen Termine kannst Du aus dem Terminplan entnehmen. Dort findest Du außerdem eine Beschreibung des jeweiligen Events, indem Du auf das Eventbanner klickt. Für Events werden keine eigene Items benötigt, sodass Du kein Risiko eingehen musst, diese zu verlieren. Events sind einige Minuten vor dem Start mit /warp event erreichbar.

Falls Du nicht bis zum nächsten Event warten möchtest, findest Du auch auf unserem Gameserver zahlreiche Spiele, die PvP beinhalten. Diesen erreichst Du durch das große Servergate aus Obsidian auf der Lobby. Anleitungen zu den Spielen findest Du auf Informationstafeln vor dem Start, sowie im Forum unter Games.

Was Du sonst noch über PvP-Regionen wissen solltest:

  Das Ausloggen im Kampf führt zum Tod und somit zu dem Verlust des Inventars!
  In PvP-Regionen können keine Homepunkte gesetzt werden; gleichzeitig ist eine Teleportation zu diesen nicht möglich!
  Die Verwendung von nicht erlaubten Modifikationen bzw. Hacks, um sich Vorteile zu verschaffen, ist natürlich verboten!